Heurigen Zeitung
Heurigen Zeitung

Die erste Ausgabe der neuen Heurigen Zeitung ist erschienen

Die neue Heurigen Zeitung informiert alle 2 Monate über das Heurigengeschehen in der Thermenregion, berichtet über Interessantes aus der Welt des Weines und bringt Infos für Wanderer und Radfahrer.

Die Heurigen Zeitung kann bei den Heurigen in Perchtoldsdorf und Brunn am Gebirge gratis mitgenommen werden. 

 

15 Jahre Weinfestival Thermenregion 

Die 15 Jahre Weinfestival werden mit vielen Höhepunkten gebührend gefeiert. Für Jungwinzerin Sigrid Schwertführer, Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Mag. Mario Gruber, die Jungwinzer Philipp Breyer und Julia Barbach-Prüfert sowie den Badener Tourismusd

Ein besonderes Jubiläum für die Thermenregion Wienerwald: Das traditionelle Weinfestival findet bereits zum 15. Mal statt. Der Auftakt des Veranstaltungsreigens beginnt am 1. Mai mit einem Verkostungsparcours im Badener Kurpark.  

 

Bereits zum 15. Mal dürfen sich vinophile Naschkatzen über erlesene Tröpferl aus der Thermenregion freuen. Aus diesem Grund haben der Badener Tourismusverein mit dem Weinforum Thermenregion und der Wienerwald Tourismus GmbH zahlreiche Aktivitäten geplant. Der Auftakt – der sogenannte Beginn des Weinfrühlings – ist mit einem Weinparcours, am 1. Mai ab 12:00 Uhr im Badener Kurpark geplant. Hierbei werden neben den von der Lebenshilfe Gumpoldskirchen eigens entworfenen Weinflaschen mit Informationen zur Region und Rebsorten, auch gleich die passenden Weine den Gästen kredenzt. 

 

Die Edelsten, welche die Thermenregion Wienerwald zu bieten hat, werden am 18. Mai um 19 Uhr  im Weingut Thallern im Rahmen der Sortensiegerparty „Best of Thermenregion“ präsentiert. Fortsetzung ist am 24. Mai mit einer „Big Bottle Party“ im Casino geplant. Ab 19.30 Uhr steht Weingenuss im XL-Format auf dem Programm. Neu ist auch das Weinpicknick im Doblhoffpark am 25. Mai um 17 Uhr, das ausreichend Gelegenheit zur Weinverkostung im Grünen bietet. 

 

Der Höhepunkt findet am 27. Mai bei „Wein im Park“ statt. Zwischen 14 und 20 Uhr haben Naschkatzen im Badener Kurpark die Möglichkeit zwischen 350 edlen Tröpferln von über 60 Weinhauern zu wählen und sich einen informativen Überblick über die Produktion zu verschaffen. Mit dem 28. Mai endet das Jubiläumsjahr mit einem Masterclass-Menü im Weingut Thallern. 

 

Wer sich übrigens jetzt schon Karten für die vielen Höhepunkte im Mai sichern will, der kann das in der Gebietsvinothek Thallern, im Casino Baden, in der Tourist Info Baden im Tourismusbüro Gumpoldskirchen oder über Öticket tun.  

Die 18 Sortensieger der Thermenregion

Die Sortensieger 2017 aus der Thermenregion. 1. Reihe von links nach rechts: Birgit Pferschy-Seper, Anna Schwertführer, Kerstin und Sigrid Schwertführer, Katharina Barbach-Prüfert. 2. Reihe: Daniel Plos, Lorenz Alphart, Josef Fuchs, Johann Frühwirth, Anto

Die Fachjury hat getagt und die besten Weine der Thermenregion stehen fest: Die 18 Sortensieger kommen aus Sooss, Gumpoldskirchen, Traiskirchen, Baden, Perchtoldsdorf, Teesdorf, Mödling, Oberwaltersdorf und aus Tribuswinkel.

 

Die Präsentation der Sortensieger ist einer der jährlichen Höhepunkte beim Weinfestival Thermenregion, das dieses Jahr sein 15jähriges Jubiläum feiert. Am 18. Mai werden die Sortensieger-Weine aus der Prämierungsweinkost „Best of Thermenregion“ am Freigut Thallern in Gumpoldskirchen präsentiert.

 

Mehr als 750 Weine aus rund 100 Weinbaubetrieben wurden dieses Jahr eingereicht. „Die höchste Auszeichnung ist der „Sortensieger“, alle weiteren prämierten Weine erhalten eine Goldmedaille“, erklärt die Geschäftsführerin des Weinforums Thermenregion, Martina Babouck.

 

Eine Fachjury hat die eingereichten Weine in 18 Kategorien nach dem 20-Punkte-Schema bewertet. Der Wein mit den meisten Punkten wird „Sortensieger“, das beste Drittel pro Sorte erhält eine Goldmedaille. „Besonders erfreulich im Sinne der Sortenvielfalt ist die Teilnahme zahlreicher Weinbaugemeinden an der Prämierungsweinkost und die hohe Weinqualität“, betont Bezirks-Kammersekretär und Kostleiter Johann Sperber.

 

 

 

Die diesjährigen Sortensieger:

 

Sooss stellt dieses Jahr 7 Sortensieger-Weine: Die Schwertführerinnen (Rheinriesling 2016), Schwertführer 47er (Neuburger 2016, Rose/Blauer Portugieser 2016 und Cuvée Rot 2015), Johann Hecher (Sauvignon Blanc/Gelber Muskateller 2016), Daniel Plos (Gemischter Satz/Cuvée Weiß 2016), Johann Schwertführer „35“ (Zweigelt 2015).

 

Traiskirchen: Alphart (Perlwein Schaumwein 2014), Alphart am Mühlbach (Chardonnay 2015), Josef Fuchs (St. Laurent 2015).

 

Baden: Streiterhof Märzweiler (Welschriesling 2016).

 

Tribuswinkel: Aumann (Merlot/Cabernet Sauvignon 2013).

 

Oberwaltersdorf: Hartl (Pinot Noir 2013).

 

Teesdorf: Heurigenweingut Frühwirth (Weißburgunder/Ruländer 2015).

 

Gumpoldskirchen: Krug (Rotgipfler 2016), Biegler (Prädikate 2013).

 

Mödling: Pferschy-Seper (Zierfandler/Spätrot-Rotgipfler 2016).

 

Perchtoldsdorf: Barbach (Grüner Veltliner 2016).

Das Erlebnis für alle Gartenfreunde!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lothar Schwertführer